Babyfotos in Schongau

Gleich 8 Tage nach der Geburt durfte ich frisch gebackene Eltern in Schongau besuchen, um Babyfotos als Erinnerungen an die ersten Tage festzuhalten…

Süße Babyfotos zu Hause in Schongau - Baby schläft - Lichterkette als Deko

Der kleine Jonathan war das erste Baby das 2021 im Krankenhaus Schongau geboren wurde… gleich 8 Tage nach der Geburt durfte ich ihn zuhause bei seinen Eltern in Schongau besuchen, um mit Babyfotos die Erinnerungen an die ersten Tage festzuhalten.

Für mich sind Baby-Homestory Shootings immer etwas ganz besonderes und eine große Ehre, schon so früh die kleinen Menschlein besuchen zu dürfen. Wenn ich zu einer Familie nach Hause komme um Babyfotos zu machen, dann ist es super, wenn im Vorfeld schon ein paar Fleckchen für mich frei geräumt werden. Super gerne nutze ich entweder das Sofa oder das Bett für Familienfotos.

Auf Wunsch bringe ich auch gerne ein kleines Körbchen oder auch unterschiedliche Accessoires für die wunderschönen Newborn-Fotos mit. Darüber sprechen wir aber natürlich dann im Vorfeld.

Wenn ich dann zu euch komme, dann schauen wir gemeinsam, welche Plätze wir in eurem Zuhause für euer Shooting nutzen. Das kommt auch viel darauf an, wo das Licht am besten ist und wir auch ausreichend Platz für alles haben.

Sobald wir alles vorbereitet haben, starten wir ganz entspannt mit den ersten Fotos von eurem kleinen Schatz alleine. Weiter geht’s dann natürlich mit Familienfotos oder auch Geschwisterfotos und ganz vielen Detailfotos von den kleinen Füßen und Händen, oder von einer Haarlocke…

Mir persönlich sind aber auch ganz arg die Fotos zwischen Mama und Baby und Papa und Baby wichtig. Ich finde, jedes Elternteil strahlt eine ganz besondere Liebe aus und es ist doch das allerschönste, wenn man sich nach ein paar Jahren an diese zauberhaften ersten Momente erinnert. Wenn ihr Kinder habt, dann wisst ihr das sicher…

Sie werden so unglaublich schnell groß und man möchte die Zeit ganz oft am liebsten anhalten und in ein Marmeladenglas packen, damit man sie nie mehr vergisst.

Ich freue mich riesig, wenn ich auch eure persönlichen Marmeladenglasmomente festhalten darf… Meldet euch sehr gerne bei mir.

Weitere Geschichten

FOTOGRAFIE IST DIE GESCHICHTE, DIE MAN NICHT IN WORTE FASSEN KANN.